Pulled Pork Sous Vide

Zutaten für etwa 6 Personen:

1,5kg Schweinenacken
Würzmischung:
– 2 EL Zucker
– 2 EL Salz
– 3 EL Biopaprikapulver
– 2 TL Curry
– 2 TL weißer Pfeffer
– 2 TL frisch geriebener schwarzer Pfeffer
– 1 TL Ingwer gerieben
– 1 EL Zwiebelpulver
– 2 TL scharfer Räucherpaprika
– 1 TL Cayennepfeffer

Außerdem:

Sous Vide Garer, Vakuumierer, Senf, Fleischthermometer, Apfelsaft, Ketchup, Zwiebel, Knoblauch, Butter.

Herstellung:

Die Gewürze in einer Schüssel zusammenfügen und gut durchmischen. Den Schweinenacken aus dem Kühlschrank nehmen und parieren. Mit Senf dick von allen Seiten einschmieren und dick mit dem Ruf einmassieren. Im Vakuumbeutel zusammen mit einem guten Stück Butter verschweissen und im Sous Video Garer für 24h bei 78° garen lassen. Danach aus dem Beutel nehmen, Backofen auf 130°C vorheizen und Fleischsaft in einem Topf auffangen. Schweinenacken in entsprechende Auflaufform geben und Fleischthermometer auf 92°C eingestellt in die Mitte des Bratens stecken. Fleischsaft mit etwa einer Tasse Apfelsaft und einer halben Tasse Ketchup aufkochen und auf ein Drittel reduzieren. Nach Geschmacks eine grob zerteilte Zwiebel und eine zerdrückte Knoblauchzehe dazu geben. Das Fleisch braucht 3-4 Stunden im Backofen (je nach Fleischmenge bis 92°C Kerntemperatur erreicht ist.
Etwa alle 20 Minuten mit der Sauce lackieren. Bei erreichen der Kerntemperatur Fleisch aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie abgedeckt 20 Minuten ruhen lassen. Danach mit zwei Gabeln zerteilen (pullen) und entweder so essen oder im Burgerbrötchen geniessen.